Mikrochip und Euroausweis

  • Sollten Sie Ihr Tier auf eine Auslandsreise mitnehmen wollen, benötigen Sie einen speziellen Heimtierausweis. Er ist auch unter der Bezeichnung blauer Euroausweis bekannt und dient als eine Art Reisepass für den Grenzübertritt.
  • Der Heimtierpass darf nur ausgestellt werden, wenn der Patient mit einem Mikrochip gekennzeichnet ist. Die Implantation des Mikrochip nehmen wir in unserer Praxis vor. Ein Grenzübertritt ohne Mikrochip ist nicht mehr gestattet.
  • Wir informieren Sie über die Formalitäten die nötig sind, um Ihr Haustier mit der Mikrochip-Nummer beim Zentralregister für Haustiere (TASSO) registrieren zu lassen. Zahlreiche entlaufene Tiere konnten Dank TASSO wieder ihrem rechtmäßigen Besitzer zugeführt werden. Absolut diskret, absolut empfehlenswert!