Heimtiere

  • Wie Frettchen, Kaninchen, Meerschweinchen, Ratten, Mäuse, Degus
  • Eingehende klinische Untersuchung und anschließende Therapie
  • Weiterführende Diagnostik wie Röntgen und Ultraschall
  • Blutentnahmen (soweit möglich) und Blutuntersuchungen
  • Gebisskontrollen und -korrekturen
  • Narkose und chirurgische Eingriffe wie z. B. Kastration, Tumore, Kaiserschnitt etc.
  • Beratung zu Anschaffung, Haltung, Pflege und Ernährung
  • Stationäre Aufnahme im Krankheitsfall
  • Urlaubsbetreuung möglich